Facebook Google Plus Twitter LinkedIn YouTube RSS Menü Suche Resource - BlogResource - WebinarResource - ReportResource - Eventicons_066 icons_067icons_068icons_069icons_070

Umfassende Assessment-Optionen

Nessus Sensoren maximieren die Scan-Abdeckung und reduzieren blinde Flecken. Aufbauend auf unserer erfolgreichen Nessus-Technologie liefert aktives Scanning die breiteste Abdeckung von Assets und Schwachstellen. Mit Agent-Scanning und passivem Traffic-Mithören können Sie problematische Assets angehen, beispielsweise vorübergehende Vorrichtungen und sensible Hosts wie medizinische und industrielle Kontrollgeräte.

Asset-Tracking

Mit einem Algorithmus, der Advanced Assets identifiziert, erkennt Tenable.io präzise die wahre Identität jeder Ressource in Ihrer Umgebung – sogar von dynamischen IT-Assets wie Laptops, virtuellen Maschinen und Cloud-Instanzen. Dieser Algorithmus nutzt ein umfangreiches Arsenal von Attributen, um Änderungen an Assets genau nachzuverfolgen, egal, wie sie auftreten oder wie lange sie dauern.

Optimierte Benutzerschnittstelle

Mit seiner modernen Schnittstelle und geführten In-Application-Benachrichtigungen vereinfacht das Tenable.io Schwachstellen-Management allgemeine Aufgaben, etwa Bewertungen, wie nie zuvor. Vorlagen und vordefinierte Konfigurationsprüfungen, die sich an Best Practice Frameworks wie CIS und DISA STIG orientieren, schützen Ihr Unternehmen mit nur einem Bruchteil des Aufwands, den Sie anderweitig aufbringen müssten.

Vereinfachte Integrationen

Das Tenable.io Schwachstellen-Management enthält Integrationen mit ergänzenden Systemen wie Passwort-Vault, Patch-Management und Mobilgeräte-Management (MDM). So können Sie Ihr Schwachstellen-Management-Programm leicht und schnell straffen.

Elastische Asset-Lizenzierung

Mit dem Tenable.io Schwachstellen-Management genießen Sie die Vorteile des einzigen elastischen Lizenzierungsansatzes, der statt auf IP-Adressen auf Assets basiert. Das macht es leichter, eine Schwachstellen-Management-Lösung individuell an Ihre spezielle Umgebung anzupassen.

Internal and External Scanning

Tenable.io Vulnerability Management scanning is built on the leading Nessus technology from Tenable, which delivers fast and accurate scanning both external and internal, with the industry's broadest asset and vulnerability coverage.

Lesen Sie „IDC-Technologie Spotlight – Nutzung der Cloud für umfassende Asset-Sichtbarkeit, Tracking und Sicherheit“

Tenable Network Security sponserte diesen IDC Technology Spotlight, das die Evolution des Schwachstellenmanagements sowie die Notwendigkeit für Organisationen untersucht, Anbieter mit kontinuierlicher Transparenz aller Vermögenswerte und Schwachstellen anzunehmen.

Fordern Sie jetzt Ihren Bericht an »