Facebook Google Plus Twitter LinkedIn YouTube RSS Menu Search Resource - BlogResource - WebinarResource - ReportResource - Eventicons_066 icons_067icons_068icons_069icons_070

CVE-2019-15107: Exploit Modules Available for Remote Code Execution Vulnerability in Webmin

The popular Linux/UNIX systems management tool has more than 3 million downloads per year and the vulnerability has been present for at least a year, putting many virtual UNIX management systems at risk.

Background

On August 17, Webmin version 1.930 was released to address a remote code execution (RCE) vulnerability (CVE-2019-15107) present in Webmin versions 1.882 to 1.921. According to the Virtualmin site, “Webmin is the world's most popular Linux/UNIX systems management UI, with over three million downloads per year.” These vulnerabilities do have publicly available exploit modules, which puts many virtual UNIX management systems at risk.

The security notice indicates that version 1.890 (CVE-2019-15231) is vulnerable in the default configuration, while the other affected versions require the “user password change” option to be enabled. According to a BinaryEdge search, there are nearly 28,000 publicly accessible systems running version 1.890 of webmin.

CVE-2019-15107: Exploit Modules Available for Remote Code Execution Vulnerability in Webmin

Analysis

An attacker can send a malicious http request to the password reset request form page to inject code and take over the webmin web application. According to the vulnerability writeup, an attacker does not need a valid username or password in order to exploit this flaw. The existence of this feature means this vulnerability has potentially been present in Webmin since July 2018.

According to a Webmin release note, the company’s security team “...received no advance notification of it, which is unusual and unethical on the part of the researcher who discovered it. But, in such cases there's nothing we can do but fix it ASAP.” While not entirely unheard of, unannounced public disclosures of vulnerabilities are uncommon, even at DEF CON, especially when the organization in question has a cash bug bounty program, as Webmin does.

This vulnerability disclosure comes on the heels of CVE-2019-12840, another RCE vulnerability that was disclosed by AKKUS back in June 2019. Webmin has stated for CVE-2019-12840, “This is NOT a workable exploit as it requires that the attacker already know the root password. Hence there is no fix for it in Webmin.”

Proof of concept

AKKUS has posted a full writeup with a detailed explanation of proof of concept code and an exploit module.

Solution

Updating to Webmin 1.930 or disabling the “user password change” option in Webmin will mitigate CVE-2019-15107, but restricting "Package Updates" module access is the only mitigation step available to prevent exploitation of CVE-2019-12840. Additionally, the Webmin team has noted that 1.930 addresses some cross-site scripting (XSS) vulnerabilities as well and encourages users to upgrade even if the password expiry policy option is not in use.

Identifying affected systems

A list of Nessus plugins to identify these vulnerabilities will appear here as they’re released.

Get more information

Join Tenable's Security Response Team on the Tenable Community.

Learn more about Tenable, the first Cyber Exposure platform for holistic management of your modern attack surface.

Get a free 60-day trial of Tenable.io.

Abonnieren Sie den Tenable Blog

Abonnieren
Kostenlos testen Jetzt kaufen

Testen Sie Tenable.io

60 TAGE KOSTENLOS

Wir bieten Ihnen vollen Zugriff auf eine moderne, cloudbasierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit beispielloser Genauigkeit sehen und nachverfolgen können. Melden Sie sich jetzt an.

Tenable.io kaufen

Wir bieten Ihnen vollen Zugriff auf eine moderne, cloudbasierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit beispielloser Genauigkeit sehen und nachverfolgen können. Erwerben Sie noch heute Ihre jährliche Subscription.

65 Assets

$2,275.00

Jetzt kaufen

Kostenlos testen Jetzt kaufen

Testen Sie Nessus Professional kostenlos

7 TAGE KOSTENLOS

Nessus® ist der umfassendste Schwachstellen-Scanner auf dem Markt. Nessus Professional unterstützt Sie bei der Automatisierung des Scan-Prozesses, spart Zeit in Ihren Compliance-Zyklen und ermöglicht Ihnen die Einbindung Ihres IT-Teams.

Nessus Professional kaufen

Nessus® ist der umfassendste Schwachstellen-Scanner auf dem Markt. Nessus Professional unterstützt Sie bei der Automatisierung des Scan-Prozesses, spart Zeit in Ihren Compliance-Zyklen und ermöglicht Ihnen die Einbindung Ihres IT-Teams.

Buy a multi-year license and save. Add Advanced Support for access to phone, email, community and chat support 24 hours a day, 365 days a year. Full details here.

Kostenlos testen Jetzt kaufen

Tenable.io Web Application Scanning testen

60 TAGE KOSTENLOS

Profitieren Sie vom vollen Zugriff auf unser neuestes Angebot zum Scannen von Web-Applikationen, das als Teil der Tenable.io-Plattform für moderne Applikationen entwickelt wurde. Scannen Sie auf sichere Weise Ihr gesamtes Online-Portfolio auf Schwachstellen – mit hoher Genauigkeit und ohne großen manuellen Aufwand oder Unterbrechung kritischer Web-Applikationen. Melden Sie sich jetzt an.

Tenable.io Web Application Scanning kaufen

Wir bieten Ihnen vollen Zugriff auf eine moderne, cloudbasierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit beispielloser Genauigkeit sehen und nachverfolgen können. Erwerben Sie noch heute Ihre jährliche Subscription.

5 FQDN

$3,578.00

Jetzt kaufen

Kostenlos testen Vertrieb kontaktieren

Tenable.io Container Security testen

60 TAGE KOSTENLOS

Profitieren Sie von vollem Zugriff auf die einzige Lösung für Containersicherheit, die in eine Schwachstellen-Management-Plattform integriert ist. Überwachen Sie Container-Images auf Schwachstellen, Malware und Richtlinienverstöße. Integration mit Systemen für die kontinuierliche Integration und Bereitstellung (CI/CD) zur Unterstützung von DevOps-Praktiken, Stärkung der Sicherheit und Unterstützung der Einhaltung von Unternehmensrichtlinien.

Tenable.io Container Security kaufen

Tenable.io Container Security ermöglicht eine nahtlose und sichere Umsetzung von DevOps-Prozessen, indem es die Sicherheit von Container-Images – einschließlich Schwachstellen, Malware und Richtlinienverletzungen – durch Integration in den Build-Prozess transparent macht.

Erfahren Sie mehr über Industrial Security

Demo für Tenable.sc anfordern

Bitte tragen Sie Ihre Kontaktdaten in das Formular unten ein. Ein Vertriebsmitarbeiter wird Sie in Kürze kontaktieren, um einen Termin für die Demo zu vereinbaren.Sie können auch einen kurzen Kommentar mitschicken (begrenzt auf 255 Zeichen). Bitte beachten Sie, dass Felder mit einem Sternchen (*) Pflichtfelder sind.