Facebook Google Plus Twitter LinkedIn YouTube RSS Menu Search Resource - BlogResource - WebinarResource - ReportResource - Eventicons_066 icons_067icons_068icons_069icons_070

Bedrohungen entwickeln sich weiter. Mit Exposure Management sind Sie Cyberrisiken einen Schritt voraus.

Whitepaper herunterladen

Prävention
kann nicht reaktiv erfolgen

Ihre moderne Angriffsoberfläche wächst in rasantem Tempo, verändert sich ständig und wird immer verflochtener. Sicherheitsteams stellt dies vor enorme Herausforderungen. Angreifer sondieren Ihre sich ausbreitende Angriffsoberfläche, um das schwächste Glied auszumachen, und arbeiten sich auf der Suche nach wertvollen Assets lateral vor. Sicherheitsteams hingegen sind durch isolierte, unvollständige Einblicke in die Angriffsoberfläche eingeschränkt und müssen sich auf eine rechtzeitige Erkennung und Reaktion verlassen, um den Handlungen von Angreifern entgegenzuwirken.

Für Ihre Sicherheitsteams ist es nicht leicht, Angriffe zu verhindern, und sie sind häufig mit drei typischen Herausforderungen konfrontiert:
  • Isolierte Einblicke in die Angriffsoberfläche: Mit der Weiterentwicklung der Angriffsoberfläche haben die meisten Unternehmen in neue, spezialisierte Tools investiert, um die einzelnen Aspekte zu verwalten.
  • Datenflut: Sicherheitsteams nutzen Tools, die zwar riesige Datenmengen generieren, ihnen nur wenig Kontext liefern, um diese Daten zu verstehen und zu priorisieren.
  • Gefangen im reaktiven Modus: Ohne die Möglichkeit, einen umfassenden und gezielten Einblick zu gewinnen, sehen sich Sicherheitsteams häufig in die Defensive gedrängt und reagieren erst, wenn Vorfälle eintreten.
Bis 2026 werden Unternehmen, die ihre Sicherheitsinvestitionen auf Basis eines kontinuierlichen Exposure Management-Programms priorisieren, wahrscheinlich dreimal seltener von einem Sicherheitsverstoß betroffen sein.
Implement a Continuous Threat Exposure Management (CTEM) Programme, Gartner®, Juli 2022.

Bericht lesen

Seien Sie Cyberrisiken einen Schritt voraus

Exposure Management verschafft Ihrem Unternehmen ein Verständnis des Cyberrisikos, sodass Sie effektivere Geschäftsentscheidungen treffen können. Exposure Management baut auf den Grundlagen des risikobasierten Schwachstellenmanagements auf, betrachtet Ihre moderne Angriffsoberfläche jedoch aus einem breiteren Blickwinkel. Dabei wird sowohl der technische als auch der geschäftliche Kontext berücksichtigt, um Cyberrisiken präziser zu identifizieren und zu kommunizieren und auf diese Weise bessere Geschäftsentscheidungen zu ermöglichen.

Erzielen Sie umfassende Sichtbarkeit auf Ihrer gesamten modernen Angriffsoberfläche.

Sicherheitsteams benötigen eine uneingeschränkte Sicht, um Ihr Unternehmen effektiv vor Angriffen zu schützen.

Nutzen Sie Kontextinformationen,
um Bedrohungen vorherzusehen.

Ihre Teams benötigen kontextbezogene Informationen, um Maßnahmen danach zu priorisieren, was die wahrscheinlichsten Angriffe verhindern wird.

Kommunizieren Sie das Cyberrisiko präzise auf allen Ebenen des Unternehmens.

Durch eine genaue Kommunikation von Risiken können Stakeholder Maßnahmen ergreifen, die den geschäftlichen Nutzen steigern.

Software-Schwachstellen
Externe Angriffs-oberfläche
Anwendungs­schwachstellen
Public Cloud-Konfiguration
OT-
Schwachstellen
Zugriffs­rechte

Bei Exposure Management geht es darum, ein vollständiges, genaues Bild Ihrer Angriffsoberfläche zu erhalten und dafür gerüstet zu sein, die richtigen Entscheidungen zur effizienten Reduzierung Ihres Cyberrisikos zu treffen.

5 entscheidende Schritte zum Aufbau Ihres Exposure Management-Programms

Gartner®-Bericht herunterladen Implement a Continuous Threat Exposure Management (CTEM) Program
  • Bewerten Sie Ihre derzeit vorhandenen Sicherheitstechnologien.
    Ermitteln Sie Lücken in der Abdeckung oder Integration.
  • Gehen Sie der Sichtbarkeit Ihrer Angriffsoberfläche auf den Grund.
    Berücksichtigen Sie sämtliche Aspekte der modernen Angriffsoberfläche und und achten Sie darauf, sie aus der Sicht eines Angreifers zu betrachten.
  • Priorisieren Sie Ihre Maßnahmen.
    Verstehen Sie den geschäftlichen Nutzen Ihrer Assets und priorisieren Sie Behebungsmaßnahmen auf Grundlage des Risikos.
  • Messen Sie Ihre Behebungsprozesse.
    Führen Sie internes und externes Benchmarking durch und wenden Sie Verfahren zur kontinuierlichen Verbesserung an.
  • Kommunizieren und handeln Sie.
    Entwickeln Sie einheitliche und präzise Kommunikationsverfahren. Können Sie die Frage „Wie sicher sind wir?“ beantworten?
Gartner®-Bericht herunterladen Implement a Continuous Threat Exposure Management (CTEM) Program

Wichtige Rollen in einem Exposure Management-Programm

Sicherheitsfachkräfte

Sicherheitsfachkräfte benötigen vollständigen Einblick in die Angriffsoberfläche sowie eine einheitliche Ansicht aller Assets. Eine Exposure Management-Plattform kann Sicherheitsfachkräften dabei helfen, ihre Maßnahmen zur Behebung von Software-Schwachstellen, Fehlkonfigurationen und unsachgemäß zugewiesenen Berechtigungen zu priorisieren. Dank dieser umfassenden Sichtbarkeits- und Priorisierungsfunktionen sind Sicherheitsteams in der Lage, ihre Angriffsoberfläche besser zu verstehen, blinde Flecken zu beseitigen und eine Baseline für effektives Risikomanagement zu erstellen. Dadurch können sie die besten Entscheidungen darüber treffen, welche Expositionen das Unternehmen am stärksten gefährden und wann und wie diese zu entschärfen sind.

Loslegen

Sicherheitsverantwortliche

Sicherheitsverantwortliche benötigen Erkenntnisse und Kontextinformationen über Bedrohungen, Assets und Zugriffsrechte, um die verfügbaren Ressourcen auf die dringendsten Sicherheitsanforderungen zu konzentrieren. Eine Exposure Management-Plattform hilft Sicherheitsverantwortlichen, Risikofenster zu beseitigen und gleichzeitig die zur Behebung und Reaktion notwendigen Ressourcen zu reduzieren. Da die Plattform diesen Benutzern eine kontextbezogene Ansicht der Beziehungen zwischen Assets und Benutzern auf der gesamten Angriffsoberfläche bietet, sind sie in der Lage, die Folgen von Angriffen vorherzusehen. Außerdem liefert sie Sicherheitsverantwortlichen klare und einfach zu kommunizierende KPIs (Key Performance Indicators), die Erkenntnisse zu Fortschritten im zeitlichen Verlauf bereitstellen und Benchmark-Vergleiche innerhalb des Unternehmens ermöglichen.

Loslegen

CISOs, BISOs UND ANDERE FÜHRUNGSKRÄFTE IM BEREICH SICHERHEIT

CISOs, BISOs und andere Führungskräfte im Bereich Sicherheit benötigen genaue Risikobewertungen, um Investitionsentscheidungen zu optimieren, Entscheidungen zur Versicherbarkeit zu treffen, gesetzliche Vorschriften und Compliance-Anforderungen zu erfüllen und Verbesserungen im Unternehmen voranzutreiben. Eine Exposure Management-Plattform liefert umsetzbare Metriken, mit deren Hilfe Sicherheitsverantwortliche Cyberrisiken messen, vergleichen und kommunizieren können – nicht nur gegenüber den Operations-Teams innerhalb der Bereiche IT und Sicherheit, sondern auch gegenüber nicht technischen Führungskräften und Betriebsteams im gesamten Unternehmen. Ein einheitlicher Überblick über Cyberrisiken mit klaren KPIs ermöglicht es Führungskräften, Fortschritte im zeitlichen Verlauf zu messen und Benchmark-Vergleiche mit ähnlichen Unternehmen der Branche und innerhalb des Unternehmens anzustellen. Mit welchem Ziel? Sicherheitsverantwortlichen dabei zu helfen, die Frage „Wie sicher sind wir?“ zu beantworten.

Loslegen

Sicherheitsfachkräfte benötigen vollständigen Einblick in die Angriffsoberfläche sowie eine einheitliche Ansicht aller Assets. Eine Exposure Management-Plattform kann Sicherheitsfachkräften dabei helfen, ihre Maßnahmen zur Behebung von Software-Schwachstellen, Fehlkonfigurationen und unsachgemäß zugewiesenen Berechtigungen zu priorisieren. Dank dieser umfassenden Sichtbarkeits- und Priorisierungsfunktionen sind Sicherheitsteams in der Lage, ihre Angriffsoberfläche besser zu verstehen, blinde Flecken zu beseitigen und eine Baseline für effektives Risikomanagement zu erstellen. Dadurch können sie die besten Entscheidungen darüber treffen, welche Expositionen das Unternehmen am stärksten gefährden und wann und wie diese zu entschärfen sind.

Loslegen

Sicherheitsverantwortliche benötigen Erkenntnisse und Kontextinformationen über Bedrohungen, Assets und Zugriffsrechte, um die verfügbaren Ressourcen auf die dringendsten Sicherheitsanforderungen zu konzentrieren. Eine Exposure Management-Plattform hilft Sicherheitsverantwortlichen, Risikofenster zu beseitigen und gleichzeitig die zur Behebung und Reaktion notwendigen Ressourcen zu reduzieren. Da die Plattform diesen Benutzern eine kontextbezogene Ansicht der Beziehungen zwischen Assets und Benutzern auf der gesamten Angriffsoberfläche bietet, sind sie in der Lage, die Folgen von Angriffen vorherzusehen. Außerdem liefert sie Sicherheitsverantwortlichen klare und einfach zu kommunizierende KPIs (Key Performance Indicators), die Erkenntnisse zu Fortschritten im zeitlichen Verlauf bereitstellen und Benchmark-Vergleiche innerhalb des Unternehmens ermöglichen.

Loslegen

CISOs, BISOs und andere Führungskräfte im Bereich Sicherheit benötigen genaue Risikobewertungen, um Investitionsentscheidungen zu optimieren, Entscheidungen zur Versicherbarkeit zu treffen, gesetzliche Vorschriften und Compliance-Anforderungen zu erfüllen und Verbesserungen im Unternehmen voranzutreiben. Eine Exposure Management-Plattform liefert umsetzbare Metriken, mit deren Hilfe Sicherheitsverantwortliche Cyberrisiken messen, vergleichen und kommunizieren können – nicht nur gegenüber den Operations-Teams innerhalb der Bereiche IT und Sicherheit, sondern auch gegenüber nicht technischen Führungskräften und Betriebsteams im gesamten Unternehmen. Ein einheitlicher Überblick über Cyberrisiken mit klaren KPIs ermöglicht es Führungskräften, Fortschritte im zeitlichen Verlauf zu messen und Benchmark-Vergleiche mit ähnlichen Unternehmen der Branche und innerhalb des Unternehmens anzustellen. Mit welchem Ziel? Sicherheitsverantwortlichen dabei zu helfen, die Frage „Wie sicher sind wir?“ zu beantworten.

Loslegen

Sicherheit im Aufbruch

Tenable One ist eine Exposure Management-Plattform, mit deren Hilfe Unternehmen Sichtbarkeit auf ihrer gesamten modernen Angriffsoberfläche erzielen, Maßnahmen zur Verhinderung von wahrscheinlichen Angriffen fokussieren und Cyberrrisiken präzise kommunizieren können, um eine optimale Unternehmensleistung zu unterstützen. Die Tenable One-Plattform bietet eine breite Abdeckung von Schwachstellen, die IT-Assets, Cloud-Ressourcen, Container, Webanwendungen und Identitätssysteme umfasst.

Mehr erfahren

Erleben Sie Tenable One in Aktion

Exposure Management für die moderne Angriffsoberfläche.
tenable.io

Wir bieten Ihnen vollen Zugriff auf eine moderne, cloudbasierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit beispielloser Genauigkeit sehen und nachverfolgen können.

Ihre Testversion von Tenable.io Vulnerability Management umfasst außerdem Tenable Lumin, Tenable.io Web Application Scanning und Tenable.cs Cloud Security.

tenable.io KAUFEN

Wir bieten Ihnen vollen Zugriff auf eine moderne, cloudbasierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit beispielloser Genauigkeit sehen und nachverfolgen können. Erwerben Sie noch heute Ihre jährliche Subscription.

65 Assets

Wählen Sie Ihre Subscription-Option:

Jetzt kaufen

Testen Sie Nessus Professional kostenlos

7 TAGE KOSTENLOS

Nessus® ist der umfassendste Schwachstellen-Scanner auf dem Markt. Nessus Professional unterstützt Sie bei der Automatisierung des Scan-Prozesses, spart Zeit in Ihren Compliance-Zyklen und ermöglicht Ihnen die Einbindung Ihres IT-Teams.

Nessus Professional kaufen

Nessus® ist der umfassendste Schwachstellen-Scanner auf dem Markt. Nessus Professional unterstützt Sie bei der Automatisierung des Scan-Prozesses, spart Zeit in Ihren Compliance-Zyklen und ermöglicht Ihnen die Einbindung Ihres IT-Teams.

Mehrjahreslizenz kaufen und sparen! Mit Advanced Support erhalten Sie rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr Zugang zum Support – per Telefon, Chat und über die Community.

Lizenz auswählen

Mehrjahreslizenz kaufen und sparen!

Support und Training hinzufügen

Tenable.io

Wir bieten Ihnen vollen Zugriff auf eine moderne, cloudbasierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit beispielloser Genauigkeit sehen und nachverfolgen können.

Ihre Testversion von Tenable.io Vulnerability Management umfasst außerdem Tenable Lumin, Tenable.io Web Application Scanning und Tenable.cs Cloud Security.

Tenable.io KAUFEN

Wir bieten Ihnen vollen Zugriff auf eine moderne, cloudbasierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit beispielloser Genauigkeit sehen und nachverfolgen können. Erwerben Sie noch heute Ihre jährliche Subscription.

65 Assets

Wählen Sie Ihre Subscription-Option:

Jetzt kaufen

Tenable.io Web Application Scanning testen

Profitieren Sie vom vollen Zugriff auf unser neuestes Angebot zum Scannen von Web-Applikationen, das als Teil der Tenable.io-Plattform für moderne Applikationen entwickelt wurde. Scannen Sie auf sichere Weise Ihr gesamtes Online-Portfolio auf Schwachstellen – mit hoher Genauigkeit und ohne großen manuellen Aufwand oder Unterbrechung kritischer Web-Applikationen. Melden Sie sich jetzt an.

Ihre Testversion von Tenable Web Application Scanning umfasst außerdem Tenable.io Vulnerability Management, Tenable Lumin und Tenable.cs Cloud Security.

Tenable.io Web Application Scanning kaufen

Wir bieten Ihnen vollen Zugriff auf eine moderne, cloudbasierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit beispielloser Genauigkeit sehen und nachverfolgen können. Erwerben Sie noch heute Ihre jährliche Subscription.

5 FQDN

3.578,00 USD

Jetzt kaufen

Tenable.io Container Security testen

Profitieren Sie von vollem Zugriff auf die einzige Lösung für Containersicherheit, die in eine Schwachstellen-Management-Plattform integriert ist. Überwachen Sie Container-Images auf Schwachstellen, Malware und Richtlinienverstöße. Kann in Systeme für kontinuierliche Integration und Bereitstellung (CI/CD) eingebunden werden, um DevOps-Praktiken zu unterstützen, die Sicherheit zu stärken und die Einhaltung von Unternehmensrichtlinien zu fördern.

Tenable.io Container Security kaufen

Tenable.io Container Security ermöglicht eine nahtlose und sichere Umsetzung von DevOps-Prozessen, indem es die Sicherheit von Container-Images – einschließlich Schwachstellen, Malware und Richtlinienverletzungen – durch Integration in den Build-Prozess transparent macht.

Tenable Lumin testen

Mit Tenable Lumin können Sie Ihre Cyber Exposure visualisieren und genauer untersuchen, die allmähliche Reduzierung von Risiken nachverfolgen und Benchmark-Vergleiche mit ähnlichen Unternehmen anstellen.

Ihre Tenable Lumin-Testversion umfasst außerdem Tenable.io Vulnerability Management, Tenable.io Web Application Scanning und Tenable.cs Cloud Security.

Tenable Lumin kaufen

Kontaktieren Sie einen Vertriebsmitarbeiter, um zu erfahren, wie Lumin Sie dabei unterstützen kann, Einblick in Ihr gesamtes Unternehmen zu erhalten und Cyberrisiken zu managen.

Tenable.cs testen

Profitieren Sie von vollem Zugriff, um Fehlkonfigurationen in Cloud-Infrastruktur zu erkennen und zu beheben und Schwachstellen in der Laufzeitumgebung anzuzeigen. Melden Sie sich jetzt für Ihre kostenlose Testversion an.

Ihre Tenable.cs Cloud Security Testversion umfasst außerdem Tenable.io Vulnerability Management, Tenable Lumin und Tenable.io Web Application Scanning.

Kontaktieren Sie einen Vertriebsmitarbeiter, um Tenable.cs zu kaufen

Kontaktieren Sie einen unserer Vertriebsmitarbeiter, um mehr über Tenable.cs Cloud Security zu erfahren und herauszufinden, wie einfach es ist, Ihre Cloud-Konten einzurichten und innerhalb von Minuten Einblick in Cloud-Fehlkonfigurationen und Schwachstellen zu erhalten.

Nessus Expert kostenlos testen

7 TAGE KOSTENLOS

Mit Nessus Expert, das für die moderne Angriffsoberfläche entwickelt wurde, erhalten Sie mehr Einblick und können Ihr Unternehmen vor Schwachstellen schützen – von der IT bis zur Cloud.

Sie nutzen bereits Nessus Professional?
Upgraden Sie auf Nessus Expert – 7 Tage kostenlos.

Nessus Expert kaufen

Mit Nessus Expert, das für die moderne Angriffsoberfläche entwickelt wurde, erhalten Sie mehr Einblick und können Ihr Unternehmen vor Schwachstellen schützen – von der IT bis zur Cloud.

Lizenz auswählen

Sonderpreise bis 31. Dezember verlängert.
Mehrjahreslizenz kaufen und noch mehr sparen!

Support und Training hinzufügen