Facebook Google Plus Twitter LinkedIn YouTube RSS Menu Search Resource - BlogResource - WebinarResource - ReportResource - Eventicons_066 icons_067icons_068icons_069icons_070
Amit Yoran

Amit Yoran

Chairman and CEO

As Chairman and Chief Executive Officer, Amit Yoran oversees Tenable’s works to empower organizations to understand and reduce their cybersecurity risk.

Amit bringt eine einzigartige Mischung aus Führungsqualitäten aus dem privaten und öffentlichen Sektor bei Tenable ein. Er war President von RSA und leitete deren Transformation zu einem der erfolgreichsten globalen Sicherheitsunternehmen. Amit kam zu RSA durch die Übernahme von NetWitness, dem von ihm gegründeten und geführten Netzwerk-Forensik-Unternehmen.

Zuvor war Amit Gründer und Director des United States Computer Emergency Readiness Team (US-CERT) Programms im US-Department of Homeland Security. Er war ebenfalls Gründer und CEO von Riptech, einem der ersten Managed Security Service Provider (MSSP), der 2002 von Symantec übernommen wurde. Amit ist zurzeit Mitglied im Vorstand mehrerer Startups der Sicherheitsbranche, bei denen er zudem eine Consultant-Funktion hat. Darüber hinaus ist er als Vordenker und Meinungsbilder in der Sicherheitsbranche anerkannt und wird oft aufgesucht, um seine Vision für die Zukunft der Cybersecurity auf Branchenveranstaltungen und in den Medien als Experte zu kommentieren.

Renaud Deraison

Renaud Deraison

Chief Technology Officer & Mitbegründer

Renaud Deraison is Chief Technology Officer of Tenable. Prior to co-founding Tenable, Renaud redefined the vulnerability management market by authoring Nessus, the world’s most widely deployed vulnerability scanner.

Nessus hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter die Ernennung als eines der wichtigsten Produkte der letzten 30 Jahre von SC Media, den SANS Institute's Best of 2015 Award für Vulnerability Assessment sowie den Network World Asia's 2015 Award für das beste Vulnerability Assessment- und Management-Produkt.

Renaud Deraison leistet auch weiterhin einen Beitrag zur weltweiten Security-Community, beispielsweise indem er mehrere Patente im Zusammenhang mit Netzwerk-Scanning und -Sicherheit entwickelte und seine Arbeiten in einer Vielzahl von angesehenen Büchern und Zeitschriften veröffentlicht. Im Jahr 2019 wurde Deraison von SC Media als Visionär der letzten 30 Jahre ausgezeichnet.

Steve Vintz

Steve Vintz

Chief Financial Officer

Steve Vintz ist eine erfolgreiche Führungskraft mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der finanziellen, operativen und strategischen Planung von Wachstumsunternehmen in der Technologiebranche. Als CFO von Tenable ist er für die Finanzabteilungen weltweit zuständig..

2015 führte er Tenable durch die Series B-Finanzierungsrunde, die zum damaligen Zeitpunkt größte Kapitalbeschaffung für ein im Privatbesitz befindliches Cybersecurity-Unternehmen. Anschließend wirkte er beim Börsengang des Unternehmens im Jahr 2018 mit – eine der größten Kapitalerhöhungen eines in den USA börsennotierten Sicherheitsunternehmens seit 2013.

Zuvor war er von 2001 Executive Vice President und Chief Financial Officer von Vocus, Inc. bis zum Verkauf des Unternehmens im Juni 2014. Während seiner Zeit bei Vocus positionierte er das Unternehmen für 40 aufeinanderfolgende Quartale des Umsatzwachstums und der schnellen Expansion, einschließlich eines Börsengangs, eines Folgeangebots und mehrerer Akquisitionen. Vor seiner Tätigkeit bei Vocus war Steve Vintz Vice President of Strategic Planning and Analysis bei Snyder Communications, wo er eine führende Rolle bei über 45 Akquisitionen spielte und das Wachstum von 86 Millionen Dollar auf fast 1 Milliarde Dollar Umsatz überwachte. Darüber hinaus arbeitete er für Ernst & Young's Entrepreneurial Services/Middle Market Group in Washington, DC und Baltimore.

Steve erhielt während seiner Karriere zahlreiche Preise und Auszeichnungen, darunter die Ernennung zum CFO des Northern Virginia Technology Council. Er ist amtlich zugelassener Wirtschaftsprüfer und hat einen BBA der Loyola College Sellinger School of Business.

Dave Feringa

Dave Feringa

Senior Vice President, Worldwide Sales

Als Senior Vice President of Worldwide Sales ist Dave Feringa dafür verantwortlich, Strategien für Wachstum und Skalierung der weltweiten Umsätze von Tenable zu entwickeln und zu managen. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung mit der Leitung von Vertriebsteams und hat für eine Reihe führender Unternehmen aus dem Technologiesektor gearbeitet.

Vor seiner Tätigkeit bei Tenable war Dave Feringa Executive Vice President of Worldwide Sales bei F5, einem Anbieter von Lösungen für Application Delivery, Networking und Security. Dort trug er in einem Zeitraum von 11 Jahren extremen Wachstums maßgeblich dazu bei, den Umsatz von 300 Millionen USD auf mehrere Milliarden USD zu steigern. Davor bekleidete Feringa nahezu zwei Jahrzehnte lang leitende Vertriebspositionen bei Technologieunternehmen wie Lucent, Cisco und Honeywell. Dave Feringa verfügt über einen B.A.-Abschluss der Wake Forest University.

Jennifer Johnson

Jennifer Johnson

Chief Marketing Officer

Jennifer Johnson, Chief Marketing Officer (CMO) von Tenable, ist eine der bedeutendsten Marketer von Unternehmenssoftware in der Branche. Bevor sie zu Tenable kam, war sie als erste CMO bei Tanium tätig, wo sie eine der innovativsten Marken der Branche aufbaute und das Unternehmen als dominierende Kraft in den Märkten für Cybersecurity und Unternehmens-IT positionierte. Während ihrer Amtszeit führte sie das Unternehmen durch die Jahre eines dreistelligen Hyperwachstums.

Zuvor war Jennifer Partnerin bei der Venture-Capital-Firma Andreessen Horowitz, wo sie eng mit deren Portfoliounternehmen an der Go-to-Market-Strategie arbeitete. Außerdem war sie als CMO bei Coverity tätig und hat das Unternehmen durch die Übernahme durch Synopsys neu positioniert und vergrößert. Darüber hinaus hatte sie führende Positionen im Produktmarketing und Marketing bei HP Software, Mercury Interactive, Symantec und Veritas Software inne.

Stephen Riddick

Stephen Riddick

General Counsel

Als General Counsel von Tenable leitet Stephen Riddick die Abteilungen Global Legal, Global Government Affairs und Global Real Estate. Dabei setzt er seine Erfahrung mit wachstumsstarken und globalen Unternehmen ein, um dem Unternehmen zu helfen, die wachsenden Marktchancen durch beschleunigtes Wachstum, internationale Expansion und technologische Innovation zu nutzen.

Bevor Stephen zu Tenable kam, hatte er die Funktion als Global Associate General Counsel bei Praxair, Inc. (NYSE:LIN) inne. Vor Praxair war er Partner in zwei führenden globalen Anwaltskanzleien, wo er Führungskräfte und Vorstände von wachstumsstarken öffentlichen und privaten Unternehmen in Technologie- und anderen Branchen zu privaten und öffentlichen Wertpapierangeboten, Corporate Governance, Fusionen und Übernahmen sowie verschiedenen Angelegenheiten in Zusammenhang mit der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen beriet. Stephen besitzt den akademischen Grad eines J.D. der University of North Carolina School of Law sowie einen B.A. in Wirtschaftswissenschaften der University of Virginia.

Bridgett Paradise

Bridgett Paradise

Chief People Officer

Bridgett Paradise bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung als Chief People Officer mit. Sie leitet die Personalstrategie und -politik von Tenable, globale Rekrutierungsbemühungen und Organisationsentwicklungsprogramme, die die nächste Phase des Wachstums und der internationalen Expansion von Tenable vorantreiben sollen.

Bridgett Paradise ist eine erfahrene und ergebnisorientierte Personalverantwortliche mit einer starken Erfolgsbilanz beim Aufbau leistungsstarker Teams. Bevor sie zu Tenable kam, war sie Chief People Officer bei Citadel Securities, dem globalen Finanzinstitut mit Sitz in Chicago. Bridgett Paradise war Senior Vice President und Chief People Officer bei Houghton Mifflin Harcourt, wo sie für das globale Talentmanagement und die Personalbeschaffung sowie die Organisationsgestaltung und die Sozialleistungen zuständig war. Sie war außerdem mehr als 20 Jahre bei der Microsoft Corporation tätig, wo sie zuletzt als General Manager Human Resources für den Bereich Worldwide Services tätig war.

Bridgett Paradise hat einen MS in Human Resources Management der Marymount University in Washington, D.C. sowie einen BA in Business Communications des Catawba College in Salisbury, N.C.

Ofer Ben-David

Ofer Ben-David

Chief Product Officer

Ofer Ben-David bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Leitung und Skalierung von Engineering-Teams und Global Operations in seine Rolle als Chief Product Officer bei Tenable ein. Es ist dafür verantwortlich, die Produktstrategie des Unternehmens zu beschleunigen und zu skalieren, um die nächste Phase von Cyber Exposure-Lösungen voranzutreiben.

Vor Tenable diente Ben-David als Head of Engineering bei Elementum SCM, Inc. sowie als Executive Vice President of Products and Engineering bei Jive Software, Inc., wo er für weltweite Softwareentwicklung und Produktstrategie zuständig war. Ben-David war außerdem als Vice President of Central Engineering bei VMware tätig, wo er eine Organisation mit mehr als 1.00 Mitarbeitern leitete, und hatte Führungspositionen bei Hewlett-Packard, Mercury Interactive und Check Point Software Technologies inne. Ben-David hat einen Bachelor of Science in Politikwissenschaften von der Bar-Ilan-Universität sowie einen MBA von der Heriot-Watt University.

Brad Pollard

Brad Pollard

Chief Information Officer

Als Chief Information Officer (CIO) leitet Brad Pollard die globale Informationstechnologie-Organisation von Tenable, die die weltweiten Vertriebs-, Marketing- und Service-Arbeit des Unternehmens sowie die Unternehmenssysteme und -applikationen für alle Unternehmensprozesse unterstützt. Zu seinem Aufgabenbereich gehört es auch, die geschäftlichen und operativen Funktionen von Tenable durch den Einsatz von Technologie besser aufeinander abzustimmen.

Mit mehr als 23 Jahren Erfahrung in der Informationstechnologie, davon 15 Jahre im Management, hat Pollard den organisatorischen Wandel durch die strategische Einführung und das Management von IT-Lösungen geleitet sowie Governance-Probleme auf Unternehmensebene umschifft und behoben. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Sicherheitsbereich und war zuvor in Führungspositionen bei Cisco und Sourcefire tätig. Brad Pollard besitzt einen Master of Science in Technology Management des University of Maryland University College.

Robert Huber

Robert Huber

Chief Security Officer

Robert Huber ist derzeit der Chief Security Officer bei Tenable. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Informationen Security im Finanz- und Verteildigungssektor sowie im Sektor für kritische Infrastruktur. Bei Tenable managt Huber die weltweiten Security-Teams des Unternehmens, wobei er funktionsübergrefend arbeitet, um das Risiko für das Unternehmen und seine Kunden zu reduzieren. Er ist aktives Mitglied der Air National Guard, wo er in einem Cyber Operations-Schwadron bei Einsätzen von US-Regierung und US-Bundesstaaten dient.

Bevor Huber zu Tenable kam, war er Chief Security and Strategy Officer bei Eastwind Networks, wo er sich schwerpunktmäßig mit dem Ausbau des Geschäfts von Eastwind sowie der Bereitstellung von Security-Lösungen für alle Umgebungen konzentrierte. Im Jahr 2015 wurde Hubers Firma Critical Intelligence, ein Anbieter von Threat Intelligence und Lösungen für OT, von dem Cyber Threat Intelligence-Marktführer iSIGHT Partners gekauft. Davor war Huber als Mitglied des Lockheed Martin CIRT, als Forscher für OT-Sicherheit beim Idaho National Laboratory sowie als Chief Security Architect für JP Morgan Chase tätig. Zurzeit fungiert Robert Huber als Vorstandsmitglied und Berater bei mehreren Security-Startups.

Terry Dolce

Terry Dolce

Senior Vice President, Global Operations



Terry Dolce ist Senior Vice President of Global Business Development and Channels bei Tenable und verantwortet in dieser Rolle den Ausbau und die Konsolidierung des weltweiten Partner-Ökosystems des Unternehmens. Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Technologiebranche bringt Terry Dolce seine umfangreichen Fachkenntnisse und vielfältigen Kompetenzen in Tenables Sales-Führungsteam ein.

Vor Tenable war er ein Principal bei Crowe, LLP, eine der Top 10 Beratungsfirmen, wo er die GRC Go-to-Market-Strategie des Unternehmens verantwortete. Davor diente Terry Dolce als CEO von TRU-8 Solutions. Er war außerdem Vice President of Sales for North America und Global Sales Chief of Staff bei RSA. Zu RSA kam er im Rahmen der Übernahme von Archer Technologies, wo er als erster Vice President of Sales an der Leitung des Unternehmens beteiligt war.

Matt Olton

Matt Olton

Senior Vice President of Corporate Development and Strategy

Matt leitet Global Strategy und Corporate Development, einschließlich M&A und zugehörige Aktivitäten, für Tenable. Bevor Matt 2019 zu Tenable kam, arbeitete er für die Symantec Corporation, wo er Corporate Development und Symantec Ventures leitete. Vor Symantec leitete er Global Corporate Development und zugehörige Aktivitäten für Dell Technologies Capital sowie für EMC Corporation. Matt begann seine Berufslaufbahn als Anwalt für den Bereich M&A bei Skadden Arps.

Amit Yoran

Amit Yoran

Chairman und CEO

As Chairman and Chief Executive Officer, Amit Yoran oversees Tenable’s works to empower organizations to understand and reduce their cybersecurity risk.

Amit bringt eine einzigartige Mischung aus Führungsqualitäten aus dem privaten und öffentlichen Sektor bei Tenable ein. Er war President von RSA und leitete deren Transformation zu einem der erfolgreichsten globalen Sicherheitsunternehmen. Amit kam zu RSA durch die Übernahme von NetWitness, dem von ihm gegründeten und geführten Netzwerk-Forensik-Unternehmen.

Zuvor war Amit Gründer und Director des United States Computer Emergency Readiness Team (US-CERT) Programms im US-Department of Homeland Security. Er war ebenfalls Gründer und CEO von Riptech, einem der ersten Managed Security Service Provider (MSSP), der 2002 von Symantec übernommen wurde. Amit ist zurzeit Mitglied im Vorstand mehrerer Startups der Sicherheitsbranche, bei denen er zudem eine Consultant-Funktion hat. Darüber hinaus ist er als Vordenker und Meinungsbilder in der Sicherheitsbranche anerkannt und wird oft aufgesucht, um seine Vision für die Zukunft der Cybersecurity auf Branchenveranstaltungen und in den Medien als Experte zu kommentieren.

Jack Huffard

Jack Huffard

Director, Co-founder of Tenable

Jack Huffard is an accomplished start-up and growth software executive with more than 20 years of global go-to-market, operational and strategic planning experience. Jack has the rare perspective of taking a company from founding through to IPO and beyond as a public company.

Jack co-founded Tenable, Inc. (NASDAQ: TENB) in 2002 and currently serves on Tenable’s Board of Directors. He has served on Tenable’s Board of Directors since the co-founding of the company. From founding until 2018, Jack served as President and Chief Operating Officer (COO) where he was responsible for driving Tenable’s global corporate strategy and business operations. From 2018 to 2019, Jack focused exclusively on business operations as COO. Jack was also instrumental in the venture funding process for Tenable. In 2012, Jack led the raise of Tenable’s Series A round of $50M from Accel Partners, and In 2015, the raise of its Series B of $230M from Accel and Insight Partners which was the largest private cyber funding round in the country at that time. Jack was a major contributor to the IPO process and IPO of 2018, one of the largest raises for a U.S. listed security company since 2013.

Before co-founding Tenable in 2002, Jack was the Director of Corporate Development for Enterasys Networks. Prior to Enterasys, he held various management and sales positions at John Hancock and Marriott Corporation. Jack received the 2013 Ernst and Young Entrepreneur of the Year Award for defense and security. He holds a BS from Washington and Lee University and an MBA from Babson College.

Jack currently serves on a variety of company and not-for-profit advisory boards.

Ping Li

Ping Li

Komplementär, Accel

Ping Li kam 2004 zu Accel und konzentriert sich auf Investitionen in Unternehmenssoftware und Infrastruktur. Er ist Lead Investor und Vorstandsmitglied bei Blue Jeans, Cloudera (öffentlich), Code 42, Plays.tv, Sysdig und Trifacta. Ping ist auch im Sicherheitsbereich als Investor bei Illumio, Lookout Mobile Security, Tenable und früher Imperva aktiv. Er war auch für zahlreiche frühere Investitionen mit bemerkenswerten Exits verantwortlich, darunter Arista (öffentlich), Nimble Storage (öffentlich), Reactivity (von Cisco übernommen) und RelateIQ (von Salesforce übernommen). Vor seiner Tätigkeit bei Accel war Ping als Product Line Manager und Director of Corporate Development bei Juniper Networks tätig. Er begann seine Technologiekarriere in Asien bei Singapore Telecom und Goldman Sachs Asia. Ping berät das Accel Innovation Scholars Program an der Stanford University, wo er mit Doktoranden zusammenarbeitet, die etwas über Unternehmertum lernen. Er ist außerdem ein Consultant von Heavybit, einer Community für Unternehmer mit Fokus auf Development und Operations. Ping kommt aus New Jersey und hat einen Abschluss der Harvard University und der Stanford Graduate School of Business.

Richard Wells

Richard Wells

Managing Director, Insight

Richard Wells verfügt über mehr als 18 Jahre Erfahrung in der Anlage und Beratung von Managern von wachstumsstarken Software- und Internetunternehmen. Bei Insight konzentriert er sich auf Investitionen in Infrastruktursoftware und SaaS-Unternehmen. Derzeit ist er bei Checkmarx, Sonarsource, Sparefoot, Tenable und TriTech Software für Investitionen verantwortlich oder sitzt im Vorstand dieser Unternehmen. Richard Wells leitete zuvor Investitionen in AirWatch (von VMware übernommen), Beyondtrust (von Veritas Capital übernommen), Buddy Media (von Salesforce.com übernommen), HealthcareSource (von Francisco Partners übernommen), Kinnser Software (von Mediware übernommen), Metalogix (von Permira übernommen), Netsmart Technologies (von Genstar Capital übernommen), Primavera (von Oracle übernommen), Shopify (NYSE: SHOP) und SmartBear Software (erworben von Francisco Partners).

Wells kam 2005 von Technology Crossover Ventures (TCV) zu Insight, wo er als Investment Professional mit den Schwerpunkten Software, Online-Medien und E-Commerce tätig war. Vor seiner Tätigkeit bei Insight arbeitete Wells im Produktmanagement für Enterprise Data Protection-Produkte bei Veritas Software sowie im Außendienst bei Paciolan Systems (jetzt Teil von Ticketmaster). Er begann seine Karriere als UnternehmensConsultant bei Mercer Management Consulting, wo er globale Technologieunternehmen bei ihren Marketing- und Geschäftsstrategien beriet.

Richard Wells verfügt über die akademischen Grade eines BS der Wharton School der University of Pennsylvania (Phi Beta Kappa, summa cum laude) sowie eines MBA der Harvard Business School. Er wuchs in Südkalifornien auf und lebt mit seiner Frau, seinem Sohn und seiner Tochter in Manhattan. Dank der Wurzeln seines Vaters in New England ist Richard ein begeisterter Boston Red Sox-Fan und hat bereits viel Spaß daran, dies an seine Kinder weiterzugeben.

Brooke Seawell

Brooke Seawell

Audit Chair

Brooke Seawell ist Vorsitzender des Prüfungsausschusses des Board of Directors von Tenable. Seawell bringt mehr als 35 Jahre Branchenerfahrung in den Bereichen Finanzen, Rechnungswesen, Governance und Business Operations bei Tenable ein, unter anderem als Chief Financial Officer bei führenden Technologieunternehmen wie Synopsys (NASDAQ: SNPS) und Weitek (NASDAQ: WWTK). Er ist derzeit Mitglied im Vorstand einer Reihe von führenden börsennotierten Technologieunternehmen, darunter Tableau Software, Inc.(NYSE: DATA) und NVIDIA (NASDAQ: NVDA) und war im Laufe seiner Karriere an zehn Börsengängen und zahlreichen Akquisitionen beteiligt. Brooke ist derzeit Venture Partner bei NEA, mit Fokus auf Software-, System- und Internetinvestitionen, und war von 2000 bis 2004 Partner bei Technology Crossover Ventures (TCV). Brooke hat einen M.B.A. und B.A. der Stanford University und war zuvor im Vorstand der Stanford Business School und im Stanford Athletic Board tätig.

Arthur W. Coviello, Jr.

Arthur W. Coviello, Jr.

Director

Seit seiner Pensionierung als Chief Executive Officer von RSA ist Art Coviello weiterhin sehr aktiv in der Sicherheitsbranche. Als privater Investor und in seinen Rollen als Venture Partner bei Rally Ventures (einem Early-Stage-Investor in Business-Technologien) und Consultant bei ClearSky Security Fund investiert er in eine Reihe von Security-Start-ups und berät diese.

Als Senior Adviser von McKinsey's Cyber Security Practice arbeitet Herr Coviello außerdem mit Unternehmen, Industrien und Regierungen an der Entwicklung und Gestaltung von Sicherheitsstrategie zusammen, um den Herausforderungen von heute und morgen zu begegnen. Herr Coviellos jahrzehntelange Erfahrung und sein Einfluss haben ihn zu einem anerkannten Führer auf diesem Gebiet und zu einem regelmäßigen Redner auf Konferenzen und Foren auf der ganzen Welt gemacht.

Vor seiner Tätigkeit bei RSA verfügte Herr Coviello über umfangreiche Erfahrungen im Bereich des Betriebs- und Finanzmanagements in verschiedenen Technologieunternehmen.

He started his career as a certified public accountant at Deloitte, Haskins & Sells (Deloitte).

Herr Coviello ist Vorstandsmitglied bei Synchrony Financial, Cylance, Bugcrowd, Tenable und Capsule8.

Er schloss sein Studium an der University of Massachusetts 1975 mit magna cum laude mit einem BBA, Schwerpunkt Rechnungswesen, ab.

Linda Zecher

Linda Zecher

Director

Linda Zecher ist derzeit CEO und Managing Director der Barkley Group, einem Consulting-Unternehmen mit dem Schwerpunkt digitale Transformation bei großen Unternehmen. Vor der Gründung der Barkley Group zog sich Linda Zecher von ihren Posten als President, CEO und Director von Houghton Mifflin Harcourt (HMH), einem weltweiten Lern- und Fortbildungsanbieter, zurück.

Zuvor leitete sie als Corporate Vice President der Worldwide Public Sector-Organisation von Microsoft ein weltweites Team aus mehr als 1.900 Vertriebs- und Marketingexperten, die in über 100 Ländern Kunden aus Behörden, Bildungs- und Verteidigungseinrichtungen, Geheimdiensten und staatlichen Gesundheitsdienstleistern betreuten.

Zurzeit ist Linda Zecher Mitglied des Hasbro Corporation Board, wo sie im Audit-Ausschuss sitzt und den Cybersecurity-Ausschuss leitet. Des Weiteren amtiert sie im John F. Kennedy Foundation Board, wo sie im Finanzausschuss sitzt und den Technologieausschuss leitet, und gehört außerdem dem Verwaltungsrat des Chesapeake Bay Maritime Museum an. Sie hat ihr Studium an der Ohio State University als Bachelor of Science abgeschlossen. Außerdem wurde ihr die Ehrendoktorwürde der Bentley University verliehen.

Jerry M. Kennelly

Jerry M. Kennelly

Director

Jerry M. Kennelly is the chairman and CEO of Scandic Capital, LLC, a private equity firm that invests in technology companies, commercial real estate and varied investment categories.

Kennelly war 2002 Mitbegründer von Riverbed® und diente 16 Jahre als Vorstandsvorsitzender, Chief Executive Officer und President des Unternehmens. Er verantwortete das Wachstum von Riverbed von einem Zwei-Personen-Startup zu einem Network Technology-Unternehmen mit einem Umsatz von einer Milliarde US-Dollar und Niederlassungen in 41 Ländern.

Vor seiner Tätigkeit bei Riverbed war Kennelly von 1996 bis 2002 Executive Vice President, Chief Financial Officer und Sekretär der Inktomi Corporation. Von 1990 bis 1996 bekleidete Herr Kennelly eine Reihe von leitenden finanziellen und operativen Positionen, darunter Vice President of Corporate Finance bei Sybase, Inc. Zwischen 2013 und 2017 war er Director bei Nimble Storage, Inc., wo er bis zur Übernahme durch HPE als Lead Independent Director tätig war. Er ist Mitglied des Technology Industry Advisory Committee bei Pelion Venture Partners.

Kennelly hat einen Master-Abschluss in Accounting der New York University Graduate School of Business Administration und einen Bachelor of Arts in Political Economy des Williams College.

Kimberly L. Hammonds

Kimberly L. Hammonds

Director

Kimberly L. Hammonds war zuletzt Group Chief Operating Officer der Deutsche Bank AG, wo sie als dritte Frau in der 148-jährigen Unternehmensgeschichte dem Vorstand angehörte.

Im Laufe ihrer Karriere hat sie in vier verschiedenen Branchen gearbeitet: Automotive, Technologie, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung und zuletzt Finanzdienstleistungen.Sie war als Group Chief Information Officer für die Boeing Company tätig. Darüber hinaus hatte sie Führungspositionen bei der Dell Corporation und der Ford Motor Company inne. Ihre globale Führungserfahrung erstreckt sich über die Bereiche Produktentwicklung, Fertigung, Supply Chain, Marketing, Einkauf, Operations und Informationstechnologie.

Hammonds ist Mitglied der Society of Women Engineers. Sie ist Gründerin und Präsidentin der Zoe Foundation, die Kunstprogramme für Krebspatienten anbietet. Sie hat die American Cancer Society aktiv unterstützt und über 5 Millionen Dollar für die Organisation gesammelt. Sie wurde 2011 von Crain's Business als „Women to Watch“ ausgezeichnet. Neben Tenable ist sie im Vorstand von Red Hat und Cloudera tätig.

Kostenlos testen Jetzt kaufen

Testen Sie Tenable.io

30 TAGE KOSTENLOS

Wir bieten Ihnen vollen Zugriff auf eine moderne, cloudbasierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit beispielloser Genauigkeit sehen und nachverfolgen können. Melden Sie sich jetzt an.

Tenable.io kaufen

Wir bieten Ihnen vollen Zugriff auf eine moderne, cloudbasierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit beispielloser Genauigkeit sehen und nachverfolgen können. Erwerben Sie noch heute Ihre jährliche Subscription.

65 Assets

2.275,00 USD

Jetzt kaufen

Kostenlos testen Jetzt kaufen

Testen Sie Nessus Professional kostenlos

7 TAGE KOSTENLOS

Nessus® ist der umfassendste Schwachstellen-Scanner auf dem Markt. Nessus Professional unterstützt Sie bei der Automatisierung des Scan-Prozesses, spart Zeit in Ihren Compliance-Zyklen und ermöglicht Ihnen die Einbindung Ihres IT-Teams.

Nessus Professional kaufen

Nessus® ist der umfassendste Schwachstellen-Scanner auf dem Markt. Nessus Professional unterstützt Sie bei der Automatisierung des Scan-Prozesses, spart Zeit in Ihren Compliance-Zyklen und ermöglicht Ihnen die Einbindung Ihres IT-Teams.

Mehrjahreslizenz kaufen und sparen! Mit Advanced Support haben Sie rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr Zugang zum Support – per Telefon, Chat und E-Mail sowie über die Community. Vollständige Details finden Sie hier.

Kostenlos testen Jetzt kaufen

Tenable.io Web Application Scanning testen

30 TAGE KOSTENLOS

Profitieren Sie vom vollen Zugriff auf unser neuestes Angebot zum Scannen von Web-Applikationen, das als Teil der Tenable.io-Plattform für moderne Applikationen entwickelt wurde. Scannen Sie auf sichere Weise Ihr gesamtes Online-Portfolio auf Schwachstellen – mit hoher Genauigkeit und ohne großen manuellen Aufwand oder Unterbrechung kritischer Web-Applikationen. Melden Sie sich jetzt an.

Tenable.io Web Application Scanning kaufen

Wir bieten Ihnen vollen Zugriff auf eine moderne, cloudbasierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit beispielloser Genauigkeit sehen und nachverfolgen können. Erwerben Sie noch heute Ihre jährliche Subscription.

5 FQDN

3.578,00 USD

Jetzt kaufen

Kostenlos testen Vertrieb kontaktieren

Tenable.io Container Security testen

30 TAGE KOSTENLOS

Profitieren Sie von vollem Zugriff auf die einzige Lösung für Containersicherheit, die in eine Schwachstellen-Management-Plattform integriert ist. Überwachen Sie Container-Images auf Schwachstellen, Malware und Richtlinienverstöße. Kann in Systeme für kontinuierliche Integration und Bereitstellung (CI/CD) eingebunden werden, um DevOps-Praktiken zu unterstützen, die Sicherheit zu stärken und die Einhaltung von Unternehmensrichtlinien zu fördern.

Tenable.io Container Security kaufen

Tenable.io Container Security ermöglicht eine nahtlose und sichere Umsetzung von DevOps-Prozessen, indem es die Sicherheit von Container-Images – einschließlich Schwachstellen, Malware und Richtlinienverletzungen – durch Integration in den Build-Prozess transparent macht.

Erfahren Sie mehr über Industrial Security

Demo für Tenable.sc anfordern

Bitte tragen Sie Ihre Kontaktdaten in das Formular unten ein. Ein Vertriebsmitarbeiter wird Sie in Kürze kontaktieren, um einen Termin für die Demo zu vereinbaren.Sie können auch einen kurzen Kommentar mitschicken (begrenzt auf 255 Zeichen). Bitte beachten Sie, dass Felder mit einem Sternchen (*) Pflichtfelder sind.

Kostenlos testen Vertrieb kontaktieren

Tenable Lumin testen

30 TAGE KOSTENLOS

Mit Tenable Lumin können Sie Ihre Cyber Exposure visualisieren und genauer untersuchen, die allmähliche Reduzierung von Risiken nachverfolgen und Benchmark-Vergleiche mit ähnlichen Unternehmen anstellen.

Tenable Lumin kaufen

Kontaktieren Sie einen Vertriebsmitarbeiter, um zu erfahren, wie Lumin Sie dabei unterstützen kann, Transparenz über Ihr gesamtes Unternehmen zu erhalten und Cyberrisiken zu managen.