Facebook Google Plus Twitter LinkedIn YouTube RSS Menü Suche Ressource – BlogRessource – WebinarRessource – BerichtRessource – Veranstaltungicons_066 icons_067icons_068icons_069icons_070

Evaluierung von Nessus Network Monitor

Nessus Network Monitor 30 Tage kostenlos testen

Nessus Network Monitor (formerly Passive Vulnerability Scanner® or PVS™) passively analyzes network traffic to provide continuous visibility into managed and unmanaged assets on the network, including IT, Operational Technology and IoT assets. Nessus Network Monitor includes capabilities for asset discovery and vulnerability identification on critical infrastructure and embedded systems, such as ICS and SCADA systems, which require a non-intrusive approach to vulnerability management.

Nessus Network Monitor provides coverage for operational technologies in a variety of safety-critical infrastructure industries, including oil and gas, energy, utilities, public infrastructure, manufacturing and medical/healthcare. Supported protocols include Bacnet, CIP, DNP3, Ethernet/IP, Modbus/TCP, Siemens S7, ICCP, IEC 60870-5-104, IEEE C37.118, OpenSCADA and more.

Nessus Network Monitor
Überwachen und erkennen Sie kontinuierlich und unbegrenzt IPs
Asset-Entdeckung einschließlich BYOD-/mobiler, virtueller und Cloud-basierter Systeme
Schwachstellen-Identifizierung bei Geräten, Betriebssystemen und Anwendungen
Erkennen und Überwachen von Systemen, auf die aktive Scans keinen Zugriff haben
Kontinuierliche Asset-Entdeckung und Schwachstellenerkennung ohne Anmeldung
Entdeckung von unsachgemäßer Benutzung und „Insider-Bedrohungen“
Finden Sie nicht autorisierte Assets und Systeme automatisch
Interne Systeme – Port-Scanning anderer Systeme
Verfolgen Sie alle Client- und Server-Software-Schwachstellen
Identifizieren Sie, wenn eine Anwendung beeinträchtigt oder untergraben wird
Erkennen Sie Protokolle und Anwendungen, die auf kommunizierenden Systemen verwendet werden
Analyse auf Packet-Ebene mit patentierter Technologie
Eigenständige Version für gezieltes Monitoring und Beurteilung
Scannen Sie IPv4-, IPv6- und gemischte Netzwerke

Hilfedateien

  • CPU (Zentralprozessor): 1 x Dual-Core 2 GHz CPU (32 oder 64 Bit)
  • Speicher: 2 GB RAM (4 GB RAM empfohlen)
  • Betriebssystem: Windows-, Red Hat ES 5, Red Hat ES 6, Red Hat ES 7, Mac
  • Festplatte: 20 GB HDD

Registrieren

Bitte registrieren Sie sich, um Nessus Network Monitor zu bewerten. Der Aktivierungscode wird Ihnen an die bereitgestellte E-Mail-Adresse gesendet.