Facebook Google Plus Twitter LinkedIn YouTube RSS Menu Search Resource - BlogResource - WebinarResource - ReportResource - Eventicons_066 icons_067icons_068icons_069icons_070

Erfahren Sie mehr über Industrial Security

Der Schutz operativer Technologien beginnt mit Sichtbarkeit

Da Angreifer Tag für Tag dreister werden, erfordert die Bedrohungslage bei Energieinfrastrukturen einen kontinuierlichen Einblick in Betriebsnetzwerke. Doch operative Technologien (OT) können häufig nicht mit den gleichen Methoden wie IT-Assets bewertet werden, wodurch massive blinde Flecken entstehen. Daher stehen die für OT- und IT-Sicherheit, Anlagenbetrieb und Compliance verantwortlichen Personen unter erhöhtem Druck, neue Mittel und Wege zu finden, um Assets und Schwachstellen zu identifizieren, bevor diese angegriffen werden.

2018 Cybersecurity Product Award – ICS / SCADA Security

Siemens und Tenable haben gemeinsam eine OT-native Lösung auf Basis des Nessus Network Monitor entwickelt, die Energie- und Versorgungsunternehmen sichere und kontinuierliche Transparenz über ihre Produktionsnetzwerke bietet, um Cyber Exposure- und Compliance-Risiken zu reduzieren.

Pressemitteilung lesen

Sichere ICS- und SCADA-Systeme mit OT-nativem passiven Monitoring

Industrial Security von Tenable wurde speziell für OT-Systeme entwickelt und bietet Ihnen einen sicheren, zuverlässigen und kontinuierlichen Einblick, sodass Sie jederzeit wissen, was vorhanden ist und was Sie schützen müssen. Mithilfe von passivem Netzwer-Monitoring und Deep Packet Inspection erkennt die Lösung neue Assets und ermöglicht die präzise Ermittlung von OT-Schwachstellen für Dutzende von Protokollen und Herstellern. Unterstützt durch eine strategischen Partnerschaft mit Siemens hilft sie Organisationen, die Transparenz über IT- und OT-Schwachstellen zu vereinheitlichen, damit diese ihre Cyber Exposure in vollem Umfang verstehen können.

Datenblatt herunterladen Lösungsübersicht herunterladen

WICHTIGE FUNKTIONEN UND MERKMALE

Kontinuierliche Erkennung von Assets

Identifizierung Hunderter von OT-Assets zahlreicher Hersteller, darunter Siemens, ABB, Emerson, GE, Honeywell, Rockwell/Allen-Bradley und Schneider Electric, wobei ein breites Spektrum von ICS-, SCADA-, Fertigungs- und anderen Systemen abgedeckt wird.

Umfassende Ansicht

Vereinheitlichte Sichtbarkeit von Geräten, Anwendungen und Protokollen, einschließlich interaktiver Topologiekarten, die eine risikobasierte Heatmap basierend auf Schwachstellen und Verbindungen darstellen.

Industrial Security

Passive Schwachstellenerkennung

Sichere und präzise Erkennung einer Vielzahl von OT-Schwachstellen durch passives Monitoring (non-intrusive Deep Packet Inspection) des Netzwerkverkehrs. Assets und Schwachstellen können nach Schweregrad, Anzahl, Name und mehr angezeigt werden – mit OT-spezifischen Informationen, wie z. B. Systemtyp (SPS, PC, Server usw.).

Mehrere Bereitstellungsoptionen

Setzen Sie Industrial Security als klassische On-Premises-Software ein, die Sie selbst verwalten, oder nutzen Sie die Lösung als Service, der von Siemens bereitgestellt wird.

Flexibler Datenexport

Profitieren Sie von der Flexibilität, die Sie benötigen, und exportieren Sie Ihre Daten mit der Methode Ihrer Wahl – über .nessus,.csv, HTML und syslog.

Multi-Site-Management

Stellen Sie Industrial Security von Tenable in Ihrer gesamten dezentralen operativen Umgebung bereit. Verschaffen Sie sich einen zentralen Überblick über mehrere Standorte/Anlagen dank einheitlicher Verwaltung und einer konsolidierten Ansicht der Daten aus mehreren Industrial Security-Instanzen.

VORTEILE FÜR: IT-Sicherheit | Anlagenbetrieb

Anzeige sämtlicher operativen Systeme, Anwendungen und Services, die in Ihren Produktionsnetzwerken aktiv sind – sowie die zwischen ihnen bestehenden Verbindungen

Identifizierung der wichtigsten Systeme für Behebungsmaßnahmen anhand von risikobasierten Heatmaps, die auf den Schwachstellen und Verbindungen eines Assets basieren

Sichere Identifizierung von Schwachstellen in sensiblen ICS-, SCADA- und anderen operativen Technologien, die aufgrund der Gefahr etwaiger Betriebsstörungen nicht gescannt werden können

Automatische Erkennung und Profilierung neuer Assets, die zu Ihren Netzwerken hinzugefügt wurden, einschließlich nicht autorisierter/unbekannter Systeme

Umstellung von Point-in-Time-Schwachstellen-Scanning zu kontinuierlichem Monitoring von Assets und Schwachstellen

Vertrauen Sie auf eine Lösung, die von Tenable und Siemens, weltweit führenden Anbietern in den Bereichen Cybersicherheit und Anlagentechnik, speziell für OT-Netzwerke entwickelt wurde

Vereinheitlichen Sie Ihre OT- und IT-Security mit einem einzigen Anbieter, um Ihre moderne Angriffsoberfläche in vollem Umfang zu verstehen

Vertrauen Sie auf eine Lösung, die von Tenable und Siemens, weltweit führenden Anbietern in den Bereichen Cybersicherheit und Anlagentechnik, speziell für OT-Netzwerke entwickelt wurde

Identifizierung der wichtigsten Systeme für Behebungsmaßnahmen anhand von risikobasierten Heatmaps, die auf den Schwachstellen und Verbindungen eines Assets basieren

Anzeige sämtlicher operativen Systeme, Anwendungen und Services, die in Ihren Produktionsnetzwerken aktiv sind – sowie die zwischen ihnen bestehenden Verbindungen

Automatische Erkennung und Profilierung neuer Assets, die zu Ihren Netzwerken hinzugefügt wurden

Sichere Identifizierung von Schwachstellen in sensiblen ICS-, SCADA- und anderen operativen Technologien, die aufgrund der Gefahr etwaiger Betriebsstörungen nicht gescannt werden können

Umstellung von Point-in-Time-Schwachstellen-Scanning zu kontinuierlichem Monitoring von Assets und Schwachstellen

Umgehende Identifizierung potenzieller Risiken für Produktionsanlagen, die durch neue Schwachstellen und neue oder nicht autorisierte Systeme entstehen

„Cyberangriffe gegen den Öl- und Gas- und den Versorgungssektor nehmen zu und werden von Tag zu Tag raffinierter und aggressiver. Dank dem umfassenden Know-how von Siemens im Bereich operativer Technologien und der führenden Cybersecurity-Technologie von Tenable ist diese globale Partnerschaft einzigartig positioniert, um die Abwehrmaßnahmen in kritischen Infrastrukturen und anderen Organisationen, die auf industrielle Systeme angewiesen sind, zu stärken.“ Leo Simonovich, Vice President und Global Head, Industrial Cyber and Digital Security bei Siemens Energy

Weitere Informationen anfordern

Erfahren Sie, wie Tenable Ihnen helfen kann, Ihre operativen Netzwerke auf sichere Weise zu überwachen und abzusichern, um die Gefahr eines Angriffs zu mindern und die operative Leistung zu gewährleisten.

Kontaktieren Sie uns
Kostenlos testen Jetzt kaufen

Testen Sie Tenable.io Vulnerability Management

60 TAGE KOSTENLOS

Genießen Sie vollen Zugriff auf eine moderne, cloudbasierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit unübertroffener Genauigkeit sehen und nachverfolgen können. Melden Sie sich jetzt an und führen Sie innerhalb von 60 Sekunden Ihren ersten Scan durch.

Erwerben Sie Tenable.io Vulnerability Management

Genießen Sie vollen Zugriff auf eine moderne, Cloud-basierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit unübertroffener Genauigkeit sehen und nachverfolgen können. Erwerben Sie noch heute Ihre jährliche Subscription.

65 Assets
Kostenlos testen Jetzt kaufen

Testen Sie Nessus Professional kostenlos

7 TAGE KOSTENLOS

Nessus® ist der umfassendste Schwachstellen-Scanner auf dem Markt.Nessus Professional unterstützt Sie bei der Automatisierung des Scann-Prozesses, spart Zeit in Ihren Compliance-Zyklen und ermöglicht Ihnen die Einbindung Ihres IT-Teams.

Nessus Professional kaufen

Nessus® ist der umfassendste Schwachstellen-Scanner auf dem Markt.Nessus Professional unterstützt Sie bei der Automatisierung des Scann-Prozesses, spart Zeit in Ihren Compliance-Zyklen und ermöglicht Ihnen die Einbindung Ihres IT-Teams.

Mehrjahreslizenz kaufen und sparen