Facebook Google Plus Twitter LinkedIn YouTube RSS Menu Search Resource - BlogResource - WebinarResource - ReportResource - Eventicons_066 icons_067icons_068icons_069icons_070

Tenable Blog

Abonnieren

Tuning Network Assessments for Performance and Resource Usage

Tuning Network Assessments for Performance and Resource Usage

Using the correct tool for the job and optimizing scanner placement will have a large impact on scan efficiency with Nessus, Tenable.io and Tenable.sc.

When working with Nessus at scale or in unique environments, it can be a challenge to balance scan time, target resource usage and assessment effectiveness. In this blog post, we’ll cover some common configurations that you can use to optimize scan times and reduce load on scan targets and network infrastructure.

The first item to consider is the appropriate scan or assessment method for your target and your objective. Different types of systems require different methods of assessment. And there are different goals when doing a host or network scan, including::

  • Scan a large network and see what hosts are on it.
  • Assess remote user workstations for vulnerabilities.
  • Review the configuration of Apache against a security baseline.
  • Ensure that a sensitive network doesn’t have systems added to it outside of change control.

Each of these scenarios could use the same basic configuration, but as every IT environment is unique, understanding the way to optimize each will make your program more effective.

Assessment goals

What is your objective? Using the examples above, let’s take a look at ways to be more efficient than with a generic network scan, depending on what you’re trying to accomplish.

In summary, the first step is to ensure you’re using the correct tool and configuration for the job.

Simultaneous assessment

When exploring the most effective way to perform an assessment, scanning many systems simultaneously isn’t always the best option. Just because the tool is capable of a certain threshold doesn’t mean it should be maxed out. Consider the following:

  • If network traffic from your scan passes through a single bottleneck, that network infrastructure may be overwhelmed by the number of hosts being assessed at any given moment.
  • Scans on hosts sharing the same underlying infrastructure, such as storage or compute resources, may overwhelm those systems if too many assessments start at the same time.
  • Some checks will query other local or internet infrastructure as part of the assessment. This can overwhelm infrastructure with additional connections or queries the systems that aren’t being explicitly assessed.

The default scan configurations for simultaneous assessments of scan targets is sufficient for most use cases. However, this may be scaled up to increase performance or scaled down to reduce impact on infrastructure. There are other options within the scan configurations to address specific issues, such as:

Scanner resources and placement

In general, Nessus sensors should meet the recommended hardware requirements whenever possible. This allows Nessus to scale appropriately to most network sizes and run a large variety of assessments at once.

Occasionally, you may not have dedicated hardware or resources that meet even the minimum Nessus specs. In these cases, you can use shared resources to a certain extent, assuming that you keep in mind expectations on reduced functionality. A shared Windows server in an office trailer with 10 systems will likely be sufficient to install Nessus on (and only scan those 10 targets), and generally makes more sense than setting up an entirely new system dedicated to Nessus. 

Tuning Network Assessments for Performance and Resource Usage -- image #2a

You should also deploy scanners as close as possible to the targets being assessed. For example, a regionally distributed network with 25 distinct Class B subnets may benefit from a scanner in each one, if there is no centralized (or robust) backbone to a central hub. A scanner that’s as close as possible to the targets will achieve various goals like:

  • Using ARP if it’s in the same subnet as the targets
  • Reduced or no load on infrastructure to scan through
  • Quicker scans due to reduced network transit time

However, this is not always possible, nor optimal, in every environment. In the scenario above, perhaps there is no infrastructure at each network, and creating such an infrastructure is cost prohibitive. In this case, deploying other types of technologies (Nessus Agents, Nessus on a Raspberry Pi, Nessus Network Monitor, etc) may achieve the same end goal. 

Enterprise platform configuration

One of the fastest ways to improve scan times is to simply increase the number of scanners you’re using. With Tenable Enterprise platforms like Tenable.io or Tenable.sc, customers can deploy as many scanners as they wish, allowing for complex network configurations deployments.

Tuning Network Assessments for Performance and Resource Usage -- image #3

Customers can also logically group scanners in both Tenable.io and Tenable.sc (using Scanner Groups and Scan Zones, respectively) so that one scan task is broken out over many scanners. This effectively increases the concurrent hosts tested at any given time while reducing the potential bottleneck around scanner resources.

Be aware however that increasing the number of scanners will also increase the amount of network traffic and connections made to endpoints. This can overwhelm network infrastructure if scanners are improperly placed or additional configurations are made to the scan policies. Tenable recommends monitoring network usage and coordinating changes with internal infrastructure teams to ensure there is no impact to production networks.

Making your network assessments as efficient as possible will depend on a number of factors. In this article, we’ve covered the basics of planning out your goals for assessment, checking numerous hosts at the same time, scanner placement and resource usage, and utilizing Tenable.io and Tenable.sc’s capabilities around multiple scanners.

Mehr erfahren:

Verwandte Artikel

Sind Sie durch die neuesten Exploits gefährdet?

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um die neuesten Warnmeldungen zu Cyberrisiken in Ihrem Posteingang zu erhalten.

tenable.io

Wir bieten Ihnen vollen Zugriff auf eine moderne, cloudbasierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit beispielloser Genauigkeit sehen und nachverfolgen können.

Ihre Testversion von Tenable.io Vulnerability Management umfasst außerdem Tenable Lumin, Tenable.io Web Application Scanning und Tenable.cs Cloud Security.

tenable.io KAUFEN

Wir bieten Ihnen vollen Zugriff auf eine moderne, cloudbasierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit beispielloser Genauigkeit sehen und nachverfolgen können. Erwerben Sie noch heute Ihre jährliche Subscription.

65 Assets

Wählen Sie Ihre Subscription-Option:

Jetzt kaufen

Testen Sie Nessus Professional kostenlos

7 TAGE KOSTENLOS

Nessus® ist der umfassendste Schwachstellen-Scanner auf dem Markt. Nessus Professional unterstützt Sie bei der Automatisierung des Scan-Prozesses, spart Zeit in Ihren Compliance-Zyklen und ermöglicht Ihnen die Einbindung Ihres IT-Teams.

Nessus Professional kaufen

Nessus® ist der umfassendste Schwachstellen-Scanner auf dem Markt. Nessus Professional unterstützt Sie bei der Automatisierung des Scan-Prozesses, spart Zeit in Ihren Compliance-Zyklen und ermöglicht Ihnen die Einbindung Ihres IT-Teams.

Mehrjahreslizenz kaufen und sparen! Mit Advanced Support erhalten Sie rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr Zugang zum Support – per Telefon, Chat und über die Community.

Lizenz auswählen

Mehrjahreslizenz kaufen und sparen!

Support und Training hinzufügen

Tenable.io

Wir bieten Ihnen vollen Zugriff auf eine moderne, cloudbasierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit beispielloser Genauigkeit sehen und nachverfolgen können.

Ihre Testversion von Tenable.io Vulnerability Management umfasst außerdem Tenable Lumin, Tenable.io Web Application Scanning und Tenable.cs Cloud Security.

Tenable.io KAUFEN

Wir bieten Ihnen vollen Zugriff auf eine moderne, cloudbasierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit beispielloser Genauigkeit sehen und nachverfolgen können. Erwerben Sie noch heute Ihre jährliche Subscription.

65 Assets

Wählen Sie Ihre Subscription-Option:

Jetzt kaufen

Tenable.io Web Application Scanning testen

Profitieren Sie vom vollen Zugriff auf unser neuestes Angebot zum Scannen von Web-Applikationen, das als Teil der Tenable.io-Plattform für moderne Applikationen entwickelt wurde. Scannen Sie auf sichere Weise Ihr gesamtes Online-Portfolio auf Schwachstellen – mit hoher Genauigkeit und ohne großen manuellen Aufwand oder Unterbrechung kritischer Web-Applikationen. Melden Sie sich jetzt an.

Ihre Testversion von Tenable Web Application Scanning umfasst außerdem Tenable.io Vulnerability Management, Tenable Lumin und Tenable.cs Cloud Security.

Tenable.io Web Application Scanning kaufen

Wir bieten Ihnen vollen Zugriff auf eine moderne, cloudbasierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit beispielloser Genauigkeit sehen und nachverfolgen können. Erwerben Sie noch heute Ihre jährliche Subscription.

5 FQDN

3.578,00 USD

Jetzt kaufen

Tenable.io Container Security testen

Profitieren Sie von vollem Zugriff auf die einzige Lösung für Containersicherheit, die in eine Schwachstellen-Management-Plattform integriert ist. Überwachen Sie Container-Images auf Schwachstellen, Malware und Richtlinienverstöße. Kann in Systeme für kontinuierliche Integration und Bereitstellung (CI/CD) eingebunden werden, um DevOps-Praktiken zu unterstützen, die Sicherheit zu stärken und die Einhaltung von Unternehmensrichtlinien zu fördern.

Tenable.io Container Security kaufen

Tenable.io Container Security ermöglicht eine nahtlose und sichere Umsetzung von DevOps-Prozessen, indem es die Sicherheit von Container-Images – einschließlich Schwachstellen, Malware und Richtlinienverletzungen – durch Integration in den Build-Prozess transparent macht.

Tenable Lumin testen

Mit Tenable Lumin können Sie Ihre Cyber Exposure visualisieren und genauer untersuchen, die allmähliche Reduzierung von Risiken nachverfolgen und Benchmark-Vergleiche mit ähnlichen Unternehmen anstellen.

Ihre Tenable Lumin-Testversion umfasst außerdem Tenable.io Vulnerability Management, Tenable.io Web Application Scanning und Tenable.cs Cloud Security.

Tenable Lumin kaufen

Kontaktieren Sie einen Vertriebsmitarbeiter, um zu erfahren, wie Lumin Sie dabei unterstützen kann, Einblick in Ihr gesamtes Unternehmen zu erhalten und Cyberrisiken zu managen.

Tenable.cs testen

Profitieren Sie von vollem Zugriff, um Fehlkonfigurationen in Cloud-Infrastruktur zu erkennen und zu beheben und Schwachstellen in der Laufzeitumgebung anzuzeigen. Melden Sie sich jetzt für Ihre kostenlose Testversion an.

Ihre Testversion von Tenable.cs Cloud Security umfasst außerdem Tenable.io Vulnerability Management, Tenable Lumin und Tenable.io Web Application Scanning.

Kontaktieren Sie einen Vertriebsmitarbeiter, um Tenable.cs zu kaufen

Kontaktieren Sie einen unserer Vertriebsmitarbeiter, um mehr über Tenable.cs Cloud Security zu erfahren und herauszufinden, wie einfach es ist, Ihre Cloud-Konten einzurichten und innerhalb von Minuten Einblick in Cloud-Fehlkonfigurationen und Schwachstellen zu erhalten.

Nessus Expert kostenlos testen

7 TAGE KOSTENLOS

Mit Nessus Expert, das für die moderne Angriffsoberfläche entwickelt wurde, erhalten Sie mehr Einblick und können Ihr Unternehmen vor Schwachstellen schützen – von der IT bis zur Cloud.

Sie nutzen bereits Nessus Professional?
Upgraden Sie auf Nessus Expert – 7 Tage kostenlos.

Nessus Expert kaufen

Mit Nessus Expert, das für die moderne Angriffsoberfläche entwickelt wurde, erhalten Sie mehr Einblick und können Ihr Unternehmen vor Schwachstellen schützen – von der IT bis zur Cloud.

Lizenz auswählen

Sonderpreise bis 31. Dezember verlängert.
Mehrjahreslizenz kaufen und noch mehr sparen!

Support und Training hinzufügen