Facebook Google Plus Twitter LinkedIn YouTube RSS Menu Search Resource - BlogResource - WebinarResource - ReportResource - Eventicons_066 icons_067icons_068icons_069icons_070

Wie sicher ist das Unternehmen? Lernen Sie Ihren Cyber Exposure Score kennen

Berechnen, kommunizieren und vergleichen Sie Ihre Cyber Exposure im Rahmen des Risikomanagements mit Tenable Lumin.

Zum ersten Mal können Sie Ihre Cyber Exposure visuell darstellen und genauer untersuchen, die allmähliche Reduzierung von Risiken verfolgen und Benchmark-Vergleiche mit ähnlichen Unternehmen anstellen.

Tenable Lumin ist eine innovative Lösung zur Visualisierung, Analyse und Messung, die Ihnen hilft, Ihre Cyber Exposure zu ermitteln und zu reduzieren. Lumin wandelt Schwachstellendaten in praxisrelevante Erkenntnisse um, mit denen Sie das Cyberrisiko im gesamten Unternehmen besser verwalten können.

Ermitteln Sie Ihren Cyber Exposure Score
Tenable Lumin
Berechnen

Berechnen

Im Rahmen hochentwickelter Analysen und risikobasierter Bewertung der Gefährdung werden Asset-Wert und -Kritikalität, Schwachstellen und Bedrohungskontext berücksichtigt, um klare Handlungsempfehlungen mit Prioritätsvorgaben bereitzustellen.

Kommunizieren

Kommunizieren

Visualisierungen der gesamten Angriffsoberfläche erlauben es allen Beteiligten – vom Analysten bis zur Führungsebene – die Cyber Exposure des Unternehmens schnell zu verstehen und zu kommunizieren.

Vergleichen

Vergleichen

Durch Quantifizierung und Benchmarking der Cyber Exposure können Sie die Effektivität Ihrer Maßnahmen intern und mit anderen Unternehmen vergleichen. So können Sie Bereiche ermitteln, die Aufmerksamkeit erfordern, und Sicherheitsinvestitionen optimieren.

Gewinnen Sie geschäftsrelevante Erkenntnisse zum allgemeinen Cyberrisiko Ihres Unternehmens

Lumin-Dashboard
Die innovative, risikobasierte Cyber Exposure-Analyse und -Bewertung beurteilt Schwachstellen, Bedrohungsdaten sowie die geschäftliche Kritikalität eines Assets und bietet so eine klare Orientierungshilfe hinsichtlich der Punkte, bei denen Behebungsmaßnahmen erforderlich sind.
Verschaffen Sie sich einen einheitlichen, umfassenden Überblick über die moderne Angriffsoberfläche (einschließlich traditioneller IT, Public und Private Clouds, Webanwendungen und Container sowie IoT und OT).
Sehen Sie, wie sich das Cyberrisiko Ihres Unternehmens im Laufe der Zeit verändert. Managen Sie das Risiko basierend auf quantifizierbaren Metriken, die auf das Geschäft abgestimmt sind.
Verfolgen Sie die allmähliche Reduzierung des Cyberrisikos und vergleichen Sie die Wirksamkeit Ihrer Cybersecurity mit ähnlichen Unternehmen der Branche und der Region.
48 %

der Unternehmen melden Nachteile bei der Reaktion auf Schwachstellen aufgrund der Verwendung manueller Prozesse.*

Quelle: Messen und Verwalten des Cyberrisikos für den Geschäftsbetrieb. Ponemon Institute, Dezember 2018
„Mit Lumin erhalten wir einen besseren Überblick darüber, wo wir im Vergleich zu ähnlichen Unternehmen stehen, und können uns auf die wahren Risiken in unseren Umgebungen konzentrieren. Lumin wird kontinuierlich mit Daten aus zahlreichen Quellen gespeist, sodass wir uns ein klares Bild davon machen können, wo wir begonnen haben, wo wir heute stehen und worauf wir uns morgen konzentrieren müssen.“ – Evan London, Senior Consultant, IT Security bei Virtustream

Zeigen Sie geschäftlichen Kontext für Maßnahmen zur Reduzierung der Cyber Exposure an

Lumin-Dashboard
Detaillierte Analyse der Cyber Exposure Scores für einzelne Assets und empfohlene Behebungsmaßnahmen zur Reduzierung Ihrer Cyber Exposure.
Umfassender Überblick über Asset-Kritikalität und Scan-Techniken.
Schnelle Ermittlung des Alters der Schwachstelle und der Scan-Häufigkeit sowie Vergleich mit ähnlichen Unternehmen der Branche sowie der gesamten Nutzerbasis, zwecks Ermittlung von Kennzahlen und Förderung von Verbesserungen.
Einblick in Schwachstellenmetriken für Assets und Scan-Häufigkeit sowie Vergleiche mit ähnlichen Unternehmen der Branche und der Nutzerbasis.
58 %

der Unternehmen geben an, dass herkömmliche KPIs oder Metriken zur Beurteilung von Geschäftsrisiken nicht eingesetzt werden können, um Cyberrisiken zu verstehen.*

Quelle: Messen und Verwalten des Cyberrisikos für den Geschäftsbetrieb. Ponemon Institute, Dezember 2018
„Mit Lumin konnten wir Zeit sparen, da wir Cyberrisiken nicht mehr nach dem "Komittee-Konzept" angehen, sondern uns stärker auf die tatsächliche Behebung konzentrieren. Wenn die Sicherheitsabteilung weiß, dass sie unseren Cyber Exposure Score am besten reduzieren kann, indem sie sich auf spezifische Assets konzentriert, kann sie andere Abteilungen über die erforderlichen Maßnahmen informieren.“ Tyler Warren, Director, IT Security bei Prologis

Beantworten Sie wichtige Fragen in Ihrer Cyber Exposure-Kommandozentrale

Mit Tenable Lumin können Unternehmen erstmals vier kritische Fragen beantworten:

  • Wo sind wir gefährdet? Wo sind wir gefährdet?
  • Wo sollten wir risikobasierte Prioritäten setzen? Wo sollten wir risikobasierte Prioritäten setzen?
  • Wie reduzieren wir allmählich die Gefährdung? Wie reduzieren wir allmählich die Gefährdung?
  • Wie schneiden wir ab? Wie schneiden wir ab?

Nur Tenable Lumin bietet den notwendigen Einblick, um Cyber Exposure über die gesamte moderne Angriffsoberfläche hinweg zu managen und zu reduzieren.

Unterstützt durch maschinelles Lernen und prädiktive Analytik

4,5 PB

DATA LAKE

1,5 MILLIARDEN

ANALYSIERTE
SCHWACHSTELLEN PRO WOCHE

8

EXTERNE
DATENQUELLEN

Verwandte Ressourcen

Datenblatt zu Tenable Lumin

Cyber Exposure Score: Wie sicher ist das Unternehmen?

Benchmarking des Cyberrisikos: Das müssen Unternehmen wissen

Bereit, die Cyber Exposure unternehmensweit zu managen und zu reduzieren?

Ermitteln Sie Ihren Cyber Exposure Score

Häufig gestellte Fragen zu Tenable Lumin

Was ist Tenable Lumin?
Tenable Lumin ist ein neues, Standalone-Produkt, mit dem Unternehmen ihre Cyber Exposure effektiv messen und ihre Leistung sowohl intern mit anderen Gruppen als auch extern mit Unternehmen aus der Branche vergleichen können. Dazu kombiniert Tenable Daten zu der realen Bedrohung, die von Schwachstellen ausgeht, mit dem Asset-Kritikalitätskontext. Der daraus resultierende Cyber Exposure Score verwandelt technischen Rohdaten in geschäftsrelevante Erkenntnisse.
Wie funktioniert Tenable Lumin?
Tenable Lumin kombiniert verschiedene Datenquellen, wie Schwachstellendaten, Threat-Intelligence und Asset-Kritikalität, um Sicherheitsexperten dabei zu unterstützen, das Cyberrisiko zu quantifizieren und so weit wie möglich zu reduzieren. Tenable verfügt über die branchenweit umfangreichste Vulnerability Intelligence sowie über eine der größten Einrichtungen für datenwissenschaftliche Forschung der Branche. Aus diesem Grund sind wir in der Lage, umfangreiche Benchmarking-Funktionen für den Vergleich Ihres Cyberrisikos mit ähnlichen Unternehmen sowie maschinelle Lernalogrithmen zur präzisen Ermittlung des Cyberrisikos bereitzustellen.
Was ist der Cyber Exposure Score (CES) und wie wird er ermittelt?
Der Cyber Exposure Score ist ein objektives Maß des Cyberrisikos, das durch datenwissenschaftlich fundierte Messung von Schwachstellendaten unter Einbeziehung von Threat-Intelligence und Asset-Kritikalität ermittelt wird. Der Wert wird automatisch anhand von Algorithmen für maschinelles Lernen aus zwei Faktoren generiert: dem Tenable Vulnerability Priority Rating (VPR), das die Wahrscheinlichkeit einer Ausnutzung angibt, und dem Tenable Asset Criticality Rating (ACR), das für die geschäftliche Kritikalität des betroffenen Assets steht. Unternehmen können die Bewertung außerdem nutzen, um Verbesserungen im zeitlichen Verlauf nachzuverfolgen und auf diese Weise die Wirksamkeit von Sicherheitsprogrammen zu messen. Der CES-Wert ist eine Zahl zwischen 0 und 1000, wobei 0 für die geringste und 1000 für die stärksten Gefährdung steht. Ein Cyber Exposure Score kann für eine beliebige Gruppe von Assets ermittelt werden, d. h. für ein einzelnes Asset, eine Teilgruppe oder ein ganzes Unternehmen.
Was ist das Asset Criticality Rating (ACR) und wie wird es ermittelt?
Das Asset Criticality Rating ist ein objektives Maß der Kritikalität eines Assets für ein Unternehmen. Der Wert wird mittels eines maschinellen Lernalgorithmus basierend auf Asset-Attributen berechnet, die aus den Ergebnissen von Schwachstellen-Scans abgeleitet werden. Berücksichtigt wird dabei beispielsweise, ob das Gerät mit dem Internet verbunden ist, die Art des Geräts sowie die Gerätefunktionalität. Die Werte werden automatisch nach jedem Scan berechnet und alle 24 Stunden aktualisiert. ACR ist eine Zahl zwischen 0 und 10, wobei 0 für die niedrigste und 10 für die höchste Kritikalitätsstufe steht.
Wie werden Benchmarking-Bewertungen ermittelt?
Das Benchmarking in Tenable Lumin erfolgt auf Grundlage der branchenweit umfangreichsten Schwachstellendaten und Intelligence. Tenable verarbeitet pro Woche mehr als 1,5 Milliarden Schwachstelleninstanzen und analysiert Exposure-Trends und Cyberhygiene-Reife aus mehr als 4,5 Petabyte Daten, mit denen die Benchmarking-Wissensdatenbank gespeist wird.
Kann ich die Faktoren anpassen, die meinen Cyber Exposure Score (CES) beeinflussen?
Ja, Sie können das Asset Criticality Rating Ihrer Assets manuell anpassen, sodass Ihr CES basierend auf Ihrer benutzerdefinierten Eingabe automatisch neu berechnet wird. In zukünftigen Produktverbesserungen können weitere CES-Faktoren angepasst werden.
Wie unterscheidet sich Tenable Lumin von Tenable.io und Tenable.sc?
Tenable Lumin ist eine separate Applikation, die Ihnen durch die objektive Messung Ihrer Cyber Exposure dabei hilft, aus technischen Rohdaten zu Schwachstellen geschäftsrelevante Erkenntnisse abzuleiten, die Ihre strategische Entscheidungsfindung informieren. Lumin wird in Verbindung mit Tenable.io (und im Laufe des Jahres 2019 auch mit Tenable.sc) eingesetzt, damit Sie Asset- und Schwachstellendaten für die Quantifizierung und Analyse Ihres Cyberrisikos integrieren können.
Welche Schwachstellen-Management-Produkte werden derzeit in Tenable Lumin unterstützt?
Tenable Lumin unterstützt derzeit Tenable.io. Unterstützung für Tenable.sc ist für Ende 2019 geplant.
Wie sieht das Tenable Lumin-Preismodell aus?
Tenable Lumin-Preise lassen sich besonders einfach berechnen, da sie auf einem bestimmten Prozentsatz Ihrer Tenable.io-Lizenzkosten basieren.
Wird Tenable Lumin in Cloud- und On-Prem-Bereitstellungen verfügbar sein?
Tenable Lumin wird ausschließlich als cloudbasierte Software-as-a-Service-Lösung (SaaS) verfügbar sein.

Erfahren Sie mehr über Tenable Lumin

Kostenlos testen Jetzt kaufen

Testen Sie Tenable.io

60 TAGE KOSTENLOS

Wir bieten Ihnen vollen Zugriff auf eine moderne, cloudbasierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit beispielloser Genauigkeit sehen und nachverfolgen können. Melden Sie sich jetzt an.

Tenable.io kaufen

Wir bieten Ihnen vollen Zugriff auf eine moderne, cloudbasierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit beispielloser Genauigkeit sehen und nachverfolgen können. Erwerben Sie noch heute Ihre jährliche Subscription.

65 Assets

$2,275.00

Jetzt kaufen

Kostenlos testen Jetzt kaufen

Testen Sie Nessus Professional kostenlos

7 TAGE KOSTENLOS

Nessus® ist der umfassendste Schwachstellen-Scanner auf dem Markt. Nessus Professional unterstützt Sie bei der Automatisierung des Scan-Prozesses, spart Zeit in Ihren Compliance-Zyklen und ermöglicht Ihnen die Einbindung Ihres IT-Teams.

Nessus Professional kaufen

Nessus® ist der umfassendste Schwachstellen-Scanner auf dem Markt. Nessus Professional unterstützt Sie bei der Automatisierung des Scan-Prozesses, spart Zeit in Ihren Compliance-Zyklen und ermöglicht Ihnen die Einbindung Ihres IT-Teams.

Mehrjahreslizenz kaufen und sparen! Mit Advanced Support haben Sie rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr Zugang zum Support – per Telefon, Chat und E-Mail sowie über die Community. Vollständige Details finden Sie hier.

Kostenlos testen Jetzt kaufen

Tenable.io Web Application Scanning testen

60 TAGE KOSTENLOS

Profitieren Sie vom vollen Zugriff auf unser neuestes Angebot zum Scannen von Web-Applikationen, das als Teil der Tenable.io-Plattform für moderne Applikationen entwickelt wurde. Scannen Sie auf sichere Weise Ihr gesamtes Online-Portfolio auf Schwachstellen – mit hoher Genauigkeit und ohne großen manuellen Aufwand oder Unterbrechung kritischer Web-Applikationen. Melden Sie sich jetzt an.

Tenable.io Web Application Scanning kaufen

Wir bieten Ihnen vollen Zugriff auf eine moderne, cloudbasierte Schwachstellen-Management-Plattform, mit der Sie alle Ihre Assets mit beispielloser Genauigkeit sehen und nachverfolgen können. Erwerben Sie noch heute Ihre jährliche Subscription.

5 FQDN

$3,578.00

Jetzt kaufen

Kostenlos testen Vertrieb kontaktieren

Tenable.io Container Security testen

60 TAGE KOSTENLOS

Profitieren Sie von vollem Zugriff auf die einzige Lösung für Containersicherheit, die in eine Schwachstellen-Management-Plattform integriert ist. Überwachen Sie Container-Images auf Schwachstellen, Malware und Richtlinienverstöße. Kann in Systeme für kontinuierliche Integration und Bereitstellung (CI/CD) eingebunden werden, um DevOps-Praktiken zu unterstützen, die Sicherheit zu stärken und die Einhaltung von Unternehmensrichtlinien zu fördern.

Tenable.io Container Security kaufen

Tenable.io Container Security ermöglicht eine nahtlose und sichere Umsetzung von DevOps-Prozessen, indem es die Sicherheit von Container-Images – einschließlich Schwachstellen, Malware und Richtlinienverletzungen – durch Integration in den Build-Prozess transparent macht.

Erfahren Sie mehr über Industrial Security

Demo für Tenable.sc anfordern

Bitte tragen Sie Ihre Kontaktdaten in das Formular unten ein. Ein Vertriebsmitarbeiter wird Sie in Kürze kontaktieren, um einen Termin für die Demo zu vereinbaren.Sie können auch einen kurzen Kommentar mitschicken (begrenzt auf 255 Zeichen). Bitte beachten Sie, dass Felder mit einem Sternchen (*) Pflichtfelder sind.